Musikverein Ulmen 1969 e.V.

Musik verbindet!

 


Jugendorchester


Seit August 2010 besteht   das Jugendorchester des Musikvereins Ulmen. Es ergänzt in idealer Weise den musikalischen Unterricht und fördert daSpielen in der Gemeinschaft. Das Jugendorchester dient der Aus- und Weiterbildung junger Musiker und der Vorbereitung auf das Musizieren im Orchester. Weiterhin wird auf die Teilnahme eines D1-Lehrgangs vorbereitet, der   die Grundlage für weitere Fortbildungen, z.B. zum Registerführer, darstellt. Mittlerweile ist das Orchester fester Bestandteil   der Orchestergemeinschaft der Musikvereine Daun - Ulmen. 

Konzerte

Jedes Jahr gestaltet das Jugendorchester gemeinsam mit dem Stammorchester das Sommernachtskonzert sowie das im Winter stattfindende traditionelle JahreskonzertDarüber hinaus hat sich das Jugendorchester in den letzten Jahren als wichtiger Bestandteil des kulturellen Lebens in Ulmen und Umgebung gezeigt. So wurden unter anderem auch das Frühlingskaffee, das Hüttenfest, der Adventszauber am Maar oder auch ein Kurkonzert veranstaltet. 

Aktivitäten 

Jedes Jahr im Herbst veranstaltet die Vereinsjugend ein Probewochenende, an dem neben der Vorbereitung des Jahreskonzertes und dem Erlernen neuer musikalischer Fähigkeiten vor allem auch die Gemeinschaft und der Zusammenhalt im Orchester gestärkt werden

Dirigenten

Seit seiner Gründung durch Thomas Wagner im Jahr 2010 wurde das Jugendorchester bereits von fünf verschiedenen Dirigenten geleitet. Thomas Wagner folgte Stefan Hemmler, von dem Bodo Schwoll später den Taktstock übernahm. Von Mitte 2014 bis Ende 2018 leitete Maximilian Mohr das Jugendorchester des Musikvereins. Seit 2019 dirigiert dort Ricardo Reicherz.

Instagram: @jugendorchester_mv_ulmen